deutsch | english
Sie sind hier: Sportliche Tipps

Sportliche Tipps

Die Doppelstadt Ulm/Neu-Ulm hat auch sportlich einiges zu bieten. Mit den Aushängeschildern der Basketballer von rathiopharm Ulm und dem immer beliebter werdenden Einsteinlaufwochenende, gibt es echte Highlights zu entdecken. Hier eine kleine Auswahl des Sportangebots der Region:

rathiopharm Ulm (Basketball)

Das sportliche Aushängeschild der Region schlechthin. Mit neuer Arena und runderneuertem Team bzw. Trainer geht es in die neue Bundesligasaison. Das Highlight für graue Winterwochenenden. Mit jeder Menge erfolgreicher Jugendmannschaften, der Basketballakademie und dem Sommercamp auch bei den zukünftigen Basketballstars hoch im Kurs.

Einstein-Marathon (Laufsport)

Das Einsteinwochenende ist aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Mitte September starten Tausende von motivierten Läufern und Läuferinnen zum Rundkurs durch die Donaustädte. Gestartet wird auf verschiedensten Distanzen. Dabei wird bewusst auf Starläufer verzichtet und Wert auf den Status als Breitensportveranstaltung gelegt. Der Samstag gehört dabei ganz den Kindern, die im Donaustadion mit Feuereifer bei der Sache sind. Mit der dazugehörenden Marathonmesse und der am Samstagabend stattfindenden Kulturnacht, wird ein tolles Rahmenprogramm geboten.

SSV Ulm 1846 (Fußball)

Neben den inzwischen wieder Spaß machenden Fußballern des SSV Ulm 1846, gibt es in der Region auch noch jede Menge Vereine bzw. Freizeitteams die immer neue Mitspieler suchen bzw. einen Besuch wert sind.

Freizeitkicker The Outsiders (Fußball)

Die seit 1989 bestehende Freizeitkickermannschaft ist eine Unterabteilung des RSV Finningen und immer auf der Suche nach Interessierten neuen Mitspielern und Großfeldteams. Trainiert wird am Donnerstag (Sommerhalbjahr) und Dienstags (Winterhalbjahr). Regelmässig werden Großfeldspiele gegen andere Teams organisiert.

SSG Ulm 99 (Fußball)

Der Geheimtipp für alle fußballspielenden Mädels. Der in Ulm-Gögglingen beheimatete Verein besticht durch gute Jugendarbeit und zwei aktiv gemeldete Mannschaften in der Bezirksliga. Auch ausserhalb des Fussballplatzes ist jede Menge geboten.

Fitness-Karate-Treff (Aerobic/Kampfsport)

Die etwas andere Alternative zu herkömmlichen Sportstudios. Zu günstigen Preisen kann hier, zentral in Ulm gelegen, mit Spaß und Gleichgesinnten trainiert werden. Die Aerobic-Stunde findet Mittwochabends in einer motivierten und gemütlichen Runde statt.

Sporttreff Sport Sohn (Tennis, Squash, Badminton)

Das inzwischen einzige Freizeitcenter in der Region bei der man ohne Vereinszugehörigkeit seinem Lieblingssport nachgehen kann. Sauna, Dampfbad, Gastronomie und regelmässig veranstaltete Turniere runden das Angebot des Sporttreffs ab. Sonderpreise für Schüler und Studenten.

SG Vöhringen/Bellenberg (Volleyball)

Die Mädels der SG Vöhringen/Bellenberg freuen sich ebenfalls immer über neue Gesichter. Neben einer Damenmannschaft, gibt es auch zwei Jugendteams und eine Hobbymannschaft.